Wassergymnastik

Was ist Wassergymnastik?
Kraft- und Konditionsübungen schonen aufgrund des Auftriebs des Wassers die Gelenke, Sehnen und den Rücken und kräftigen die Muskulatur sowie das Herz-Kreislaufsystem. Durch den hohen Widerstand des Wassers sind die Übungen teilweise anstrengender als außerhalb des Wassers (Wikipedia).
Wir versuchen, die beschriebenen Effekte zu erreichen und dabei die Übungsstunden mit Einsatz von Poolnudeln, Wasserhanteln oder Wassermanschetten usw. abwechslungsreich zu gestalten.
Die Wassertemperatur beträgt gleichbleibend 31 Grad.

Der GTV bietet Wassergymnastik in zwei Schwimmbädern an:
In der KiTa „Am Sonnenweg“ in Rölsdorf montags 11.45 – 12:45 Uhr (Frauen) und
mittwochs 8 -9 Uhr und 9.15 – 10.00 Uhr (gemischt).
In der Schwimmhalle Derichsweiler mittwochs von 18-19 Uhr (Frauen).

Übungsleiterinnen: Karin Tönnes und Marita Stein, Tel. 02421 968 02 19

Fotos (unten) aus der neu renovierten Schwimmhalle in Rölsdorf:
Nach oben scrollen