Badminton im Gürzenicher Turnverein  1881 e.V.

 

Das  heißt in diesem Jahr 30 Jahre eine Abteilung im Gürzenicher Turnverein.

30 Jahre sind schon eine lange Zeit in der so einiges passiert ist.

 

 

Sportliche Ereignisse

 

In erster Linie natürlich sportlich, hat man doch Ende der 80er, Anfang der 90er mit 2. Erwachsenen Mannschaften am Spielbetrieb teilgenommen.  So kam 2000 auch noch eine Jugendmannschaft unter Hans-Peter Nießen dazu. Leider gibt es heute keine Mannschaft mehr die am Spielbetrieb teilnimmt, was jedoch nächstes Jahr wieder der Fall sein soll.

 

Vereinsmeisterschaften wurden in den 30 Jahren auch regelmäßig durchgeführt.

Während in den Disziplinen Dameneinzel, Damendoppel, Herrendoppel und Mixed die verschiedensten Spielerinnen und Spieler  sich in die Liste der Sieger eintragen konnten, gibt es in der Königsklasse, dem Herreneinzel, nur einen Namen, den des heutigen Jugendtrainers Frank Hüttner.  So konnte keiner der zahlreichen starken bis  sehr starken Spieler, unter ihnen Alex Ammermann, Jürgen Parting , Stephan Beginn, Jens Hansen, Norbert Diehl, Pascal Klehr, bis heute das Finale für sich entscheiden. Wird es dieses Jahr eine Überraschung geben oder kann Frank Hüttner auch im Jubiläumsjahr den Platz als Sieger verlassen??

 

Frank  Hüttner sagt dazu: “Er freue sich auf die Meisterschaft und wäre auch nicht überrascht wenn es in diesem Jahr einem der sehr starken jüngeren Spielern gelingen würde als Sieger vom Platz zu gehen, dennoch würde er natürlich alles daran setzen, dass er auch im Jubiläumsjahr als Sieger vom Platz gehen kann“.  Weiterhin wünscht er allen tolle, faire und spannende Spiele.

 

Außer den Vereinsmeisterschaften gibt es seit einigen Jahren auch das so genannte Spaßturnier an dem sich viele Spielerinnen und Spieler beteiligen.  Bei diesem Turnier (Doppel mit wechselnden Partnern, alt & jung, schwach & stark)  geht es in erster Linie um den Spaß und nicht um den Sieg.

An dieser Stelle sollte man auch einmal dem sehr engagierten Hans-Jürgen Diehl ein großes Dankeschön aussprechen, denn ohne seinen Einsatz  gäbe es das Spaßturnier nicht.

 

Freizeit

 

Zu den sportlichen Aktivitäten gab und gibt es eine Reihe von Freizeit-Aktivitäten, die alle den Zusammenhalt  und das Gemeinschaftsgefühl in der Abteilung stärken.  Unter anderem wurden Kegel/ Bowlingabende, Grillfeiern,  Weihnachtsfeiern, Kinobesuche, Wochenendfahrten, Kletterpark- besuche, Bundesliga- / Länderspielbesuche uva durchgeführt.

 

Für den Verein setzt sich die Abteilung auch bei den verschiedensten Gelegenheiten ein. So nimmt man seit Jahren an dem Karnevals-/ Maizug teil, hat einen Stand auf dem Pfarrfest und unterstützt andere Abteilungen bei ihren größeren Feiern wo immer man kann.

 

Gürzenicher Turnverein 1881 e.V. -  Franz-Offergeld-Strasse 4  -  52355 Düren - Gürzenich  -  E-Mail: 1vorsitzende@guerzenicher-tv.de