Bis auf weiteres eingeschränkter Sportbetrieb

Die Infektionszahlen steigen und steigen; viele (oder alle?) sind verunsichert. Geht der Sportbetrieb weiter? In welchem Umfang? Wie lange noch?
Da es bislang keine neuen Weisungen der Landesregierung bzw. von Kreis und Stadt Düren gibt, wird der Sportbetrieb vorerst im bisherigen Umfang weitergeführt. Das heißt, die maximale Gruppengröße richtet sich nach der Hallengröße, und ein strenges Hygienekonzept ist zu beachten.
Die Übungsleiter/innen und Trainer/innen wurden noch einmal eindringlich darauf hingewiesen, dass die besonderen „Corona-Regeln“ für alle verbindlich sind und nicht nach eigener Anschauung interpretiert werden können.
Da der Kreis Düren aber inzwischen zu den Gebieten von NRW mit der höchsten Infektionsrate gehört, wurde allen Übungsleitern und Trainern die Entscheidung übertragen, ob die Übungsstunden stattfinden. Sie entscheiden dies nach eigenem Sicherheitsempfinden und nach der Gruppenzusammensetzung.
Zur Zeit ruht der Sportbetrieb unserer gesamten Handballabteilung sowie Step-Aerobic.
27.10.2020 Sportbetrieb geht eingeschränkt weiter
Nach oben scrollen